Der 9. November ist mehr als das Datum des Mauerfalls – Gegen das Vergessen

Mahnmal - Gegen das VergessenWir hätten nicht gedacht, dass die Worte, die wir für unser Blumengesteck zum Gedenken an die NS-Opfer wählten, so wichtig sein könnten.

Passanten, die heute die vielen Blumen und Menschen am Mahnmahl auf dem Lavalplatz sahen, fragten sich einen Moment, was denn da los ist und dann kam ihnen die „Erleuchtung“: 25 Jahre Mauerfall!

Richtig und gleichzeitig falsch!

Wir hatten uns am Mahnmal getroffen, weil der 9. November der Jahrestag der Reichsprogrom-/-kristallnacht ist und wir der vielen Opfer der NS-Zeit gedachten.

In einer Zeit, in der viele Flüchtlinge zu uns kommen, um sich in Sicherheit fühlen zu können und gleichzeitig an die Öffentlichkeit dringt, dass diese in Flüchtlingsheimen von „Sicherheitsdiensten“ geschlagen werden oder rechte Hooligans Schlagzeilen machen, weil sie sich mit der Polizei Straßenschlachten liefern, ist es wichtig „nicht zu vergessen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.